Home / DANIELA SCHWARTZ-ECKHARD MÜLLER

DANIELA SCHWARTZ-ECKHARD MÜLLER

about-us-general

Unterricht von CI und Improvisation

Durch die Jahre des Research und Unterrichtens haben wir viel Material entwickelt, um den Zugang zu CI und Improvisation zu erleichtern und die Praxis zu vertiefen.

Wir lehren in regulären Klassen, Wochenend- und Wochenworkshops oder noch längeren Trainings. Ihre Länge kann je nach Wunsch der Organisatoren variieren.
Wir können unsere Klassen in Englisch anbieten, Spanisch, Französisch, Deutsch und Portugiesisch.

Die Workshops richten sich an Studierende und Profis aus den Bereichen Kunst, Bildung und Gesundheit. Von besonderem Interesse für Schüler und Lehrer der Bewegungserziehung, Tanz- und Körperausdruck sowie Künstler im Allgemeinen, als auch Profi- oder Amateurtänzer in allen Erfahrungslevels.

Als Lehrer ergänzen wir uns ganz gut. Mit Leidenschaft kreieren wir einen Raum, wo Polarität und Vielfalt mit unserer eigenen Geschichte zusammenfinden und den Unterricht beeinflussen: Qualitäten wie „männlich und weiblich“, unterschiedliche Herkunft (kleines Dorf, bzw. Großstadt), eine soziale Seele trifft einen künstlerischen Antrieb. Indem wir dieser Vielfalt und Unterschiedlichkeit innerhalb des Unterrichts Raum geben, unterstützen wir die Entwicklung jedes Einzelnen, sodass jeder für sich die Bedeutung und das eigene Verständnis von CI und Improvisation finden kann.

/ Wir waren eingeladen zu unterrichten an CI und Improvisation
Universitäten:

UNA Universität ders Arts Buenos Aires, 2018, 2015
Universität Strasbourg, 2015
MA für zeitgenössischen Tanz Universität Murcia Spanien, 2011
Universität Madison USA, 2011
Oberlin College USA, 2011
Luther College USA, 2009
Columbia College USA, 2009
Universität der Künste Cordoba Argentinien, 2009
Universität de las Americas Santiago de Chile, 2009
Universität der Künste in Santiago de Chile, 2008
Hochschule für Tanz und Sport Leon Spanien, 2008
Universität der Künste Kiew Ukraine, 2004

/ Studios In

Madrid, Barcelone, Malaga, Seville, Vitoria, Leon, Murcia, Garganta de la Olla, Salamanca, Mataelpino, Thessaloniki, Athens, Berlin, Hamburg, Munich, Dresden, Freiburg, Cologne, Mainz, Stuttgart, Constance, Wendland, Stolzenhagen, Warsaw, Lodz, Wroclaw, Poznan, Vilnius, St Petersburg, Moscow, Kiev, Lviv, Kharkov, Dnepropetrovsk, London, Bristol, Paris, Strasbourg, Metz, Marseille, Grenoble, Montpellier, Toulousse, Geneve, Florence, Milan, Ljubljana, Buenos Aires, Mar del Plata, Cordoba, Rosario, Rio Negro, Necochea, Santiago de Chile, Valparaiso, Concepcion, Quito, Montevideo, Porto Alegre, San Pablo, Rio de Janeiro, Tel Aviv, Bethlehem, New York, Northampton, San Francisco, Seattle, Chicago, Boulder, Mazomanie…

/ Tanz- Festivals, Intensiv CI Workshops

CI Meeting Barcelona Spain, 2018, 2014
CI Festival Austria, 2017
CI Festival NordTanz Hamburg Germany, 2016
CI Karpatos Festival Ukraine, 2016
CI Festival Circulations Wroclaw Poland, 2016
CI Festival Asturias Spain, 2015
CI Festival Madrid Spain, 2015
CI Festival Warschau Poland, 2015, 2012
CI Festival Ibiza Spanien, 2013, 2009
CI Festival Arezzo Italien, 2013
OsterImproFestival Göttingen Deutschland, 2009
CI Festival Krasnojarsk Sibirien, 2013
CI Festival Salvador de Bahia Brasilien, 2012
CI Festival San Pablo Brasilien, 2012
CI Festival Grobina Lettland, 2012
CI Festival Grenoble Frankreich, 2012
CI Encuentro Santiago de Chile, 2011, 2010, 2009, 2008
Festival Tanz und Tendenzen Concepcion Chile, 2011, 2009
CI Festival Moskau Russland, 2010
GIF Improvisation Festival Granada Spanien, 2010, 2009
CI Festival Kiev Ukrainie, 2010, 2009
CI Festival Tel Aviv Israel, 2009
CI Festival Mar del Plata Argentinien, 2009, 2008
WCCIF San Francisco, 2008

/ Längere Kooperationen mit Museen, Theatern, Tanz Programmen

First edition of ISS Improvisation Summer School, School for Research on Improvisation.Scientific and artistic Comitee. Conception, organisation and conductions Team : Asaf Bachrach, Romain Bigé, Marjorie Burger-Chassignet, Jean Clam, Federica Fratagnoli, Alice Godfroy, Jurij Konjar, Patricia Kuypers, Galaad Le Goaster, Mathilde Monfreux, Daniela Schwartz.
Co-pilot 1st edition : Romain Bigé & Alice Godfroy. Initiator and leader of the project : Alice Godfroy. Partners: The Improvisation Summer School is a project of University Côte d’Azur (IDEX UCAJEDI, IDEX Académie 5, EUR CREATES). Hold by the Trans-disciplinary Center of Literature Epistemology and the live arts (CTEL EA6307), in close partnership with Villa Arson – National School of Art, Nice France. 2018
Choreographic Center Strasbourg France, now-2008
CIRA Strasbourg France, 2014, 2010, 2009, 2008
Pôle Sud Theater Strasbourg France, 2013-2004
TNS National Theater Strasbourg France, 2010-2008
MUSAC Leon Spain, 2010-2008
Choreographic Center Straßburg Frankreich, heute-2008
CIRA Straßburg Frankreich, 2014, 2010, 2009, 2008
Pôle Sud Theater Straßburg Frankreich, 2013-2004
TNS TNS National Theater Straßburg Frankreich, 2010-2008
MUSAC Leon Spanien, 2010-2008

Projekte in Improvisation & Performance

Wir bringen beide auch unsere „backgrounds“ und Erfahrung in den Bereichen Improvisation, „Instant Composition“ und Performancearbeit in unsere Zusammenarbeit ein, teilen diese und forschen gemeinsam mit anderen (Dégadézo, Langues Des Boeufs). Wir performen meist im Rahmen von CI-Festivals und entwickeln Workshops, die CI, Instant Composition und Performance verbinden.

Gemeinsam entwickelten wir das „SKIN Projekt“, ein interaktives Performance Konzept für Tänzer, Musiker und Videokünstler. Skin wurde in Freiburg und Moskau ’06, Rosario und Straßburg ’07, Montevideo und Zürich ’08, Warschau ’10, Valparaiso ’11 und Kiev ’17 realisiert. Das Konzept bindet Elemente der Contact Improvisation und Instant Composition in einer einfachen Struktur, um mit dem Publikum in Interaktion zu treten.
Das „SKIN Projekt“ wurde präsentiert mit Unterstützung des Stadttheater Freiburg, dem Contact Festival Moskau, dem Sekretariat für Kultur in Rosario, Argentinien, La Friche Laiterie, Straßburg (F), dem Sekretariat für Kultur in Montevideo, Uruguay, der Gessnerallee in Zürich (CH), Re: Visions-Festival in Warschau, Polen, Sekretariat für Kultur Valparaiso, Chile und Escenalborde Chile, Zelyonka Festival in Kiev Ukraine, Goethe Institut, Polish Institut and Freiburg Culture.

Tanz-Konferenz über CI

Konservatorium Straßburg Frankreich, 2012
Festival Tanz &Tendenzen Concepcion Chile, 2011, 2009
Universität Las Americas und Metropolitan Universität Santiago de Chile, 2010, 2008
MUSAC Leon Spanien, 2009
Goethe-Institut Porto Alegre Brasilien, 2007

Dance Performances and Interventions

Intervention of Daniela Schwartz for the Exhibition „Drafting Interior Techinques“ curated by Joao Fiadeiro & Romain Bigé. And production of „The Small Dance“ sound object Bilbao Spain, 2020
Intervention of Daniela Schwartz for the Exhibition „The knife without blade“ au CRAC Alsace. 24h de Danse, proposition de Meris Angioletti Altkirch France, 2019
Intervention of Eckhard Müller at Artilingo project a collaboration of the University of the Arts and the Universtiy of Languages Strasbourg France, 2018
Dance epidemic Strasbourg France, a collaboration between Mark Tompkins, Co Dégadézo, Pole Sud and The Museum of the City of Strasbourg, 2018
Intervention of Daniela Schwartz for the Exhibition „Gestures of Contact Improvisation“ curated by Romain Bigé. Round table and production of „The Small Dance“ sound object Rennes France, 2018

Organization und mitgleidschaft

Wir sind beide im Team des contactfestival freiburg, des ersten CI-Festivals in Europawww.contactfestival.de,

Im Laufe der Jahre haben wir die Entwicklung von CI communities und Festivals durch unser Coaching und/oder Co-Kurieren unterstützt, z.B. CI Festival Ibiza, Encuentro CI Festival Santiago de Chile, CI Festival Arezzo und andere.

Wir sind Mitglied von Dégadézo, Straßburg, Frankreich www.degadezo.com, einer Kompanie für zeitgenössisches Tanztheater. Im Rahmen der Kompanie lehren wir CI, Improvisation und Recherche-Arbeit in verschiedenen Institutionen.

Wir sind Mitglied des „Langues des Boeuf“ Kollektivs, Straßburg Frankreich,
einer multidisziplinären Forschungsgruppe. Hier treffen sich bildende Künstler, Schauspieler, Geschichtenerzähler, Tänzer, Musiker, etc., die interessiert sind am künstlerischen Austausch und der Praxis von Improvisations-Techniken, die die verschiedenen Praxisfelder für die Bühnenimprovisation zusammenbringt.

Wir waren Co-Kuratoren vonCI36, einer bedeutenden Jubiläumsveranstaltung für CI in Juniata College, USA 2008 und übernahmen den Job global mehr als 100 andere Events zum Hauptevent zu vernetze. .

> Back

> About Eckhard Müller
> About Daniela Schwartz